ÖSTM-Schwimmen-2017__Spittal_Falk-Janina_Ryba-Klaus_beitragsbild

Österreichische Staatsmeisterschaften Schwimmen 2017 in Spittal an der Drau/Kärnten

Vom 22.4 – 23.4.2017 fanden in Kärnten die ÖSTM Schwimmen für Beeinträchtigte Menschen statt. Es war eine gelungene Veranstaltung, auch abseits des Schwimmbeckens wurde den Sportlern einiges geboten, so gab es Livemusik und jeder Sportler wurde auf Speis und Trank eingeladen und bekam einen Preis.

Erfolgreichste mentalbeeinträchtigte Schwimmer waren bei den Frauen Janina Falk mit 7 Titeln und 3 Österreichischen Rekorden. Bei den Herren konnte Klaus Ryba insgesamt 10 Bewerbe gewinnen und 4 neue Österreichische Rekorde erschwimmen.

Besonderes Highlight für unsere Schwimmer waren wieder die Staffelbewerbe. Über 4×100 Meter konnten sich sowohl bei den Frauen als auch bei den Herren die heimischen Staffeln des BSV Spittal durchsetzen.

Die 4×50 Meter Staffel gewann bei den Herren die Staffel vom BSV BBRZ Linz, bei den Frauen war wieder die Staffel des BSV Spittal siegreich.